MITGLIEDER-LOGIN

Kann ich Tierkommunikation lernen?

Diese Frage versteh ich sooo gut! Ich hätte damals, vor 20 Jahren, niemals geglaubt, dass ich das könnte – mit Tieren telepathisch kommunizieren. Ich war einfach in Not und brauchte Hilfe für mein Pferd und mich. Da bekam ich einen Flyer in die Hand : „Mit Tieren reden“ – ja dachte ich, genau, dann kann er (mein Pferd) mir sagen, wo das Problem ist – dann finden wir auch eine Lösung…

Und so saß ich ein paar Wochen später im Grundkurs Tierkommunikation und hatte meiner erste telepathische Begegnung mit meinem Pferd. Als ich nach Hause kam war etwas anders zwischen mir und meinem Pferd. Wir haben eine neue Ebene der Verständigung gefunden. Und das war der Anfang einer sehr spannenden, inspirierenden Reise, die bis heute andauert.
In diesen vielen Jahren bin ich nicht nur meinem Pferd sehr viel näher gekommen, sondern allen Tieren, der Natur (den Bäumen, Pflanzen, Mineralien, den Elementen), den Spirituellen Ebenen und auch mir Selbst.

Heute weiss, daß die telepathische Wahrnehmung eine Fähigkeit ist, die uns allen angeboren ist, ganz gleich in welcher Körperform wir leben. Es hat in unserem Kulturkreis einfach wenig bis keine Aufmerksamkeit. Wir nutzen diese uns angeborenen Fähigkeiten i.d.R. sehr rudimentär und meistens nur unbewusst.

Wenn wir uns dem Thema Tierkommunikation zuwenden, fangen wir an, uns dieser Wahrnehmungen wieder zu öffnen, bewusst zu werden – und damit können wir beginnen, sie auch bewusst anzuwenden, um mit den Tieren (und mit allem Lebendigen) telepathisch zu kommunizieren.

Was ist Tierkommunikation eigentlich?

Telepathie ist die Ursprache mit der sich alle Geschöpfe untereinander verständigen.
Jedem gesprochenen Wort geht ein Gedanke, ein Bild, ein Gefühl voraus. Diese Fähigkeit zur telepathischen Wahrnehmung ist allen Wesen gleichermaßen angeboren; ein
Kommunikationskanal, der uns allen jederzeit zur Verfügung steht.

Alle Sinne, die wir haben (sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken, tasten) haben wir auch als “Hellsinne”. Diese nutzen wir, um mit den Tieren telepathisch zu kommunizieren.

 

Telepathie bedeutet sinngemäß: Fühlen auf Distanz. Die Distanz der beiden Gesprächspartner hat keine Bedeutung für das Gespräch. Es ist möglich, mit deinem Tier in Kontakt zu treten, auch wenn wir örtlich weit voneinander entfernt sind.

Wissenschaftliche Erklärungen finden sich bei Rupert Sheldrake (morphogenetische Felder) und bei Giacomo Rizzolatti, dem Entdecker der Spiegelneuronen.

Telepathische Kommunikation mit Tieren ist das Wahrnehmen von Gefühlen, Gedanken, Eindrücken, Ansichten und Wünschen deines Tiergefährten, gleichgültig welcher Tierart es angehört.

Telepathie ist die Sprache des Herzens. Durch den Kontakt auf dieser Ebene entsteht ein tiefes Gefühl von Verbundenheit, innerer Harmonie und Einheit.

Ausbildung Tierkommunikation – so fängst du an…

Zu Beginn der Ausbildung Tierkommunikation machen wir Übungen 2+2, d.h. wir probieren aus, wie es sich anfühlt, telepathisch eine Information zu senden und zu empfangen – mit einem anderen Menschen als Gegenüber. So bekommen wir ein ganz direktes Feedback, und sehen sehr genau, wo wir wirklich telepathisch empfangen, und wo unser Verstand dazwischen funkt.
Dadurch lernen wir zu unterscheiden, wann unser Verstand aktiv ist, oder tatsächlich unsere telepathischen Wahrnehmungssinne. Erst wenn wir den “Mensch-Versuch” absolviert haben, gehen wir zu den Tieren 😉

Interessiert dich die Ausbildung zur Tier-Telepathin? Hier findest du weitere Infos dazu: https://karinschwarzer.com/ausbildung-tierkommunikation

Ursachen und Zusammenhänge zu erkennen

Missverständnisse und Konflikte zu lösen

Die bestmögliche Unterstützung für dein Tier zu finden

Dein Tier “mit reden” zu lassen – wenn es um wichtige Entscheidungen geht.

Zu erfahren, was dein Tier dir sagen möchte, – was es von dir braucht, und was es sich von dir wünscht.

Tierkommunikation hilft dir dabei …

Dich in die Sichtweise deines Tieres hineinzuversetzen

Ein tieferes Verständnis deinem Tier gegenüber zu finden

Herauszufinden, wie sich dein Tier fühlt – ganz allgemein, in seinem Körper, oder in einer ganz bestimmten Situation.

Eure innere Verbindung zueinander zu vertiefen – und euer Vertrauen ineinander zu stärken

“Erlebe die  Magie  tieferVerbundenheit  mit Tieren – und allem Lebendigen!”

Karin Schwarzer

Tier-Telepathin
Lehrerin für
telepathische Kommunikation
Tierheilpraktikerin

Meine Erfahrung für dich …

Ich bin Karin SchwarzerTiere verstehen ist meine Mission!
Seit 2005 bin ich hauptberuflich Tier-Telepathin und Lehrerin für Telepathische Kommunikation mit Tieren.

Ich zeige dir, wie du dich vollständig einlassen kannst auf Tiere, um sie in ihrer Ganzheit zu erkennen. Das hilft dir, ihre Bedürfnisse, Gefühle, Gedanken, und ihre Befindlichkeit wahrzunehmen. Dadurch entsteht ein ganz neues Verständnis darüber, wie es einem Tier geht, warum es bestimmte Verhaltensweisen zeigt, und was es wirklich braucht.

Die Tiere selbst haben mich gelehrt, was es braucht, um sie so, wie sie wirklich sind, wahrzunehmen und zu verstehen.
Das gebe ich – in Zusammenarbeit mit den Tieren – unseren wichtigsten Lehrern auf diesem Gebiet – gerne auch an dich weiter!

Zu deiner Information:

Ich bin (z.T. persönlich) von Penelope Smith autorisiert, die Kurse nach den von ihr entwickelten Lehrinhalten zu unterrichten. Im Basis-Kurs, Aufbau-Kurs I und Aufbau-Kurs II sind alle Inhalte nach dem Ausbildungskonzept von Penelope Smith enthalten.
Das bedeutet für dich, dass du die Ausbildung zur Tier-TelepathIn nach dem bewährten System von Penelope Smith, DER Pionierin der Tier-Telepathie, lernst!

Tierkommunikation Erfahrungen

Pfeiffer Stefanie

Mein Name ist Stefanie Maria, bin 45 Jahre jung und so froh und dankbar,  dass ich mich zur Ausbildung im Juli angemeldet habe und das Schicksal mich zu Karin führte.
Mein Herzenswunsch ist/war es, meine Hündin zu verstehen.
Ich war so aufgeregt, und natürlich hatte ich Sorge, das ich es nicht kann. ABER: Karin gab mir einfach das nötige Vertrauen,  wofür ich ihr wohl mein Leben lang dankbar sein werde.

Die wöchentlichen Live-Calls sind für mich Gold wert. Karin führt einen so klar, und nimmt sich Zeit für Fragen, so dass man sich gehört und wichtig fühlt.
Ich habe nie ein Call verpaßt, weil es einfach Spaß macht, und spannend ist, von Woche zu Woche. Der Lehrplan/Ausbildung ist abwechslungsreich, und wirklich jeden Cent wert. Die Ausbildungsseite und Inhalte sind einfach zu verstehen und umzusetzen, die Videos sind auf den Punkt gebracht. Man kommt, wenn man sich täglich etwas Zeit nimmt, sehr gut mit, und auch wenn es mal eng wird, kann man wieder aufholen. Es ist wirklich für jeden machbar, der es will.
Ich habe mittlerweile Tiergespräche geführt, die mich und die Besitzer sehr berührt haben. Die Rückmeldungen, und auch die Veränderung der Tiere ist einzigartig, und was ganz besonderes.
Ich möchte noch mehr lernen von Karin. Noch sind wir nicht am Ende der Ausbildung. Ich freue mich auf die weiteren Inhalte und hoffentlich darüber hinaus.
Mein Herz ist durch diese Ausbildung entfacht und deshalb werde ich es auch in Zukunft beruflich anbieten. Mein Herzenswunsch ist es, Mensch und Tier zu unterstützen. Ich hoffe, es werden noch mehr, die es auch erlernen. Es ist definitiv eine Bereicherung für Mensch und Tier…❤
Ich kann es jedem nur ans Herz legen und ebenso die Karin als Ausbilderin – bei ihr seid ihr richtig, das verspreche ich euch!
Mich findet man über http://www.stefanie-maria.de
DANKE DIR KARIN FÜR ALLES und das du bist, wie du bist!
Liebe Grüße
Stefanie Maria und Maya

Sabine

“Die Ausbildung zur Tiertelepathin bei Dir hat mir eine ungeahnte Breite an Erfahrungen der Sinneswahrnehmungen vor allem im Bereich der Tierwelt, aber auch in der Pflanzenwelt und der anderen Elemente erschlossen und mich mit einer Tiefe meiner spirituellen Fähigkeiten in Kontakt gebracht, die ich nicht für möglich hielt. Überhaupt habe ich vieles erleben dürfen, von dem ich zwar glaubte, daß es existiert, wie die Kommunikation der Tiere mit uns, aber nicht für mich, da ich sehr rational und analytisch denke.

Ich habe die wunderbare Erfahrung gemacht, daß auch ich das fühlen und wahrnehmen kann. Das ist Deiner Kunst zu verdanken. Du hast mich konsequent, gründlich, liebevoll und mitfühlend begleitet auf diesem Weg durch Deine hohe Professionalität gepaart mit einem tiefem Verständnis für die Tiere. Ich bin froh, bei Dir die Ausbildung gemacht zu haben (ansonste hätte ich sie nicht gemacht, denn ich hatte schon mal eine schlechte Erfahrung bzgl Kommunikation mit Tieren) und so viele engagierte Ausbildungsteilnehmerinnen kennengelernt und so ein Vertrauen ineinander entwickelt zu haben. Die Onlineversion hat es mir überhaupt erst ermöglicht teilzunehmen. Erstaunlicherweise war die Intensität online hoch und der Austausch untereinander sehr tief.”
Das ist Deiner Kunst zu verdanken. Du hast mich konsequent, gründlich, liebevoll und mitfühlend begleitet auf diesem Weg durch Deine hohe Professionalität gepaart mit einem tiefem Verständnis für die Tiere. Ich bin froh, bei Dir die Ausbildung gemacht zu haben (ansonste hätte ich sie nicht gemacht, denn ich hatte schon mal eine schlechte Erfahrung bzgl Kommunikation mit Tieren) und so viele engagierte Ausbildungsteilnehmerinnen kennengelernt und so ein Vertrauen ineinander entwickelt zu haben. Die Onlineversion hat es mir überhaupt erst ermöglicht teilzunehmen. Erstaunlicherweise war die Intensität online hoch und der Austausch untereinander sehr tief.”

Antonia Guzinski

Vor vielen Jahren habe ich Karin zum ersten Mal kontaktiert, verzweifelt weil keiner meinem geliebten Pferd helfen konnte. Wäre ich nicht so verzweifelt gewesen, hätte ich dem “esoterischen Zeug” nie eine Chance gegeben. Karin hat nicht nur das Leben meines Pferdes gerettet!

Ein Kurs nach dem anderen hat mich jedes Mal ein Stück näher gebracht: Meinen Tieren, den Wildtieren, den vielen Tieren mit welchen ich in der Ausbildung kommunizieren durfte, allem was uns umgibt aber vor allem mir selbst. Mit unendlich viel Scharfsinn, Fachwissen, Professionalität, Liebe und Gespür hat Karin mich in der Ausbildung dorthin begleitet wo ich heute bin. Manchmal erlaube ich mir vorzustellen, wie mein Leben heute ohne Tierkommunikation aussehen würde.
Genau heute wird mein Pferd 27 Jahre alt. Es geht ihm bestens. Vielen Dank, liebe Karin, für alles was du für mich und meine Tiere verändert hast.

Eva Banzhaf, Aschaffenburg

“Einmal im Jahr ein Kurs bei Karin war viele Jahre mein Highlight und meine wunderbare Quelle der Inspiration und Weiterentwicklung. Coronabedingt änderte sich mein Berufsalltag rigoros und bei meinem jährlichen Kurs tat sich die Tür auf, in Karins Ausbildung einzusteigen.

Fast abgeschlossen, kann ich zurück blicken auf eine sehr spannende Zeit mit einer unglaublichen Fülle an Informationen und Erkenntnissen, an vielerlei Erfahrungen über mich selbst, ebenso mit den KollegInnen und vor allem den allergrößten Lehrmeistern: den Tieren! Karin vermittelt in ihrer Ausbildung eine überaus große Bandbreite an fundiertem Wissen mit Hilfe vieler verschiedener Lehrmethoden, sie leitet einen hervorragend an, die eigenen Fähigkeiten zu sehen, zu nutzen, zu erweitern und zu vervollkommnen.
Es wird gelacht und geweint und nach jeder Einheit fühlt man, dass man ein Stück gewachsen und dem Ziel einen Schritt näher gekommen ist. Bei Fragen und Problemen in der Umsetzung hat sich Karin immer Zeit genommen, mich auf einen Lösungsweg zu bringen. Sie nutzt ihre Fähigkeit sich in die Problematik hinein zu versetzen und schafft es gleichzeitig oft, das Thema aus einem anderen Blickwinkel zu zeigen, so dass nicht selten ein Aha-Effekt auftritt. Von Herzen danke ich Karin (einen Teil) ihres über Jahrzehnte erworbenen Wissens mit mir geteilt zu haben. Ebenso gilt mein Dank ihrer Tierfamilie und all den anderen involvierten Helfern. Man lernt nie aus und ich freue mich auf weitere gemeinsame Kurse und Erlebnisse!”

Kerstin Laube, www.seelenfreunde.co

“Karin begleitet meinen Weg seit vielen Jahren- als Übersetzerin meiner Tiere und als Lehrerin. Bei ihr habe ich die Sprache der Tiere, die Sprache der Pflanzen, Steine und Wasser wieder hören und verstehen gelernt. Das klingt eigentlich banal. Wir haben ja alle die Fähigkeit telepathischer Verständigung in uns. Doch ich hatte sie verlernt, vergraben unter ganz schön viel Müll.

Der Weg zurück war eine Seelenreise, eine Heilreise auch zu mir selbst. In den Kursen belehrt Karin nicht, sie sagt nicht, was man wissen soll. Karin eröffnet Wege, auf denen ich selbst lernen und erkennen kann, was zu lernen ist.
Wenn es mal so richtig unangenehm wird, hält sie die Balance und schafft einen sicheren Raum für alle. Karin ist jünger als ich und manchmal dachte ich, sie müsste schon hundert Jahre alt sein, so viel weiß sie und so viel sieht sie. Karin ist die beste Lehrerin, die ich jemals hatte.”

Edith Yahney, Amriswil

Als ich von Tierkommunikation erfahren hatte, war das, als würde eine grosse Türe aufgehen und auf einmal war alles voller Farbe, als hätte ich vorher in schwarz/weiss gelebt. Endlich darf es wahr sein!

Ich habe zwei Kurse bei Karin Schwarzer besucht und war beide Male zutiefst berührt und beeindruckt. Mit ihrer geduldigen und einfühlsamen Art hat sie uns Schüler behutsam geführt und uns den Weg zu unserem heiligsten Ort finden lassen: unser tiefstes Inneres, die Quelle unseres Seins, wo es uns möglich ist, uns mit allem, was ist, zu verbinden, zu fragen und Antworten zu finden. Ich wusste davon und habe auch daran geglaubt, aber erst durch diesen Kurs verstanden, wie ich dort hinkomme. Welch kostbares Erlebnis! Ich empfehle die Ausbildung aus tiefstem Herzen!

Josephine Wartenberg

Mit großer Neugier und Euphorie hatte ich die Ausbildung bei Dir, Karin, begonnen, nachdem Du mir sehr von einer anderen Tierkommunikatorin empfohlen worden warst. Und ich habe letztlich so unglaublich viel mehr geschenkt bekommen.

Nicht nur die lebendige Faszination der Tierkommunikation hast Du mir mit jeder „Faser“ Deines Wesens näher gebracht, wofür ich von ganzem Herzen dankbar bin – sowohl im Namen meiner eigenen Tierfamilie als auch für die Menschen, die mich mit ihren Tieren um Unterstützung bitten. Sondern vielmehr hast Du mir darüber hinaus ein unglaublich starkes Gefühl von Verbundenheit geschenkt, dass mich getragen hat und bis heute (und wahrscheinlich auch in ZukunftJ) trägt, nachdem in meinem Ausbildungsjahr bei Dir wirklich schwierige Dinge in meinem Leben passiert sind. Ich weiß nicht, wie ich die ohne den Halt von Dir und der Gruppe bewältigen hätte können.
Du hast mir auf jeglichen Ebenen vermittelt, dass wir alle eins und Teil der „großen Gemeinschaft“ sind. Deshalb bin ich auch sehr froh um Deine Idee unserer Community, dank der wir auch nach Ausbildungsende in Kontakt miteinander bleiben, uns vermissten Tieren widmen und wundervolle Dinge gemeinsam (er-)schaffen können.
Karin, ich danke Dir von ganzem Herzen für die beseelende Erfahrung, für Dein wirklich immer Dasein und Wohlwollen, für Deine Klarheit und Begeisterungsfähigkeit – das alles hat mir so viel gegeben und ich bin dankbar, Dich in meinem Leben haben zu dürfen. Für Deine weitere (berufliche) Zukunft wünsche ich Dir ganz viele weitere kreative Ideen, die sich in gelingende Projekte transformieren mögen! Herzliche Grüße, Josi

Regina Kleinert, München

Anfang Mai war ich bei Karin im Grundkurs. Die Gespräche, die sie bis dahin mit meinen Tieren geführt hatte, machten mich neugierig auf sie und ihre Arbeit. Nicht nur waren die medizinischen Diagnosen, die sie stellte, IMMER richtig (meine Tierärztin hatte keine so gute Quote), auch das, was sie von meinen Tieren übermittelte, war mir eine enorm große Hilfe. Meine Tiere waren im Seniorenalter (Katze Sternchen war 18 Jahre alt, meine Hündin Arabi fast 16), und Karin hat mir da so manche Sorge genommen, wie ich die letzte Zeit meiner Fellnasen am besten gestalte bzw. wie sich meine Tiere ihren letzten Weg vorstellen.

Karins liebevolle, aber doch bestimmte Art war mir eine ganz große Hilfe, vielen Dank noch einmal dafür! Ach ja, auch die Cushing-Erkrankung meiner Hündin habe ich nur mit Hilfe von Karin entdeckt, die Tierklinik war auf einer vollkommen falschen Spur!
Konnte also der Kurs das noch toppen? Ja, das konnte er. An nur einem Wochenende …

T. D.

Hi liebe Karin,
vor fast genau einem Jahr war ich bei dir zum Kurs. Es ist unglaublich wie sich mein Leben seither verändert hat. Am Anfang hat sich nur die Beziehung zu meinem Pferd verändert, weil sich ja alles nur um ihre Krankheit gedreht hat.

Inzwischen hat es mein ganzes Leben verändert. Grundlegend. Wahnsinn. Und das alles habe ich dir zu verdanken liebe Karin!!
Dafür bin ich dir sehr dankbar. Du bist klasse, bleib so wie du bist!
Ich drück dich ganz fest, T.D.

"Karin, bist du dir sicher, dass auch ich lernen kann, telepathisch mit Tieren zu sprechen?"

 

Die Antwort auf diese Frage ist ein eindeutiges JA!

Alles was du brauchst, ist deine Liebe zu Tieren. Sie ist DER Türöffner,
den du wirklich brauchst!

Die Telepathische Wahrnehmungsfähigkeit ist allen Wesen angeboren –
eine ganz natürliche Fähigkeit, die uns allen immer zur Verfügung steht!

Ich zeige dir, wie du das in dir (wieder-) findest und nutzen kannst – versprochen!

Möchtest du die Tierkommunikation mit deinem Tier ausprobieren?

HOL DIR MEINEN KOSTENFREIEN KURS!

Teile diese Seite mit einem Klick auf: